Organisationsentwickler*in für Digitalisierung und Transformation (w/m/d)

im öffentlichen Dienst

  • Wupperverband Hauptverwaltung
  • 01.04.2024
  • Vollzeit
  • unbefristet

Einleitung

Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.000 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeitende arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu.

Sind Sie bereit, die digitale Transformation und den Kulturwandel beim Wupperverband voranzutreiben? Wir suchen eine engagierte Unterstützung für die Organisationsentwicklung, die/der unser Personalteam verstärkt und sich maßgeblich an der Gestaltung unserer Zukunft beteiligt.

 ​​

Das sind Ihre Aufgaben

  • Gestaltung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien: Sie entwickeln strategische Digitalisierungsthemen und innovative Konzepte zur digitalen Transformation und setzen diese erfolgreich in der Organisation, auch bereichsübergreifend, um.
  • Change Management: Sie begleiten Veränderungsprozesse und unterstützen Mitarbeitende und Führungskräfte dabei, sich auf die neuen Anforderungen einzustellen und sich aktiv an der Transformation zu beteiligen.
  • Optimierung von Geschäftsprozessen: Sie analysieren bestehende Prozesse und identifizieren Potenziale zur Effizienzsteigerung und Verbesserung der Arbeitsabläufe.
  • Förderung einer digitalen Unternehmenskultur: Sie tragen dazu bei, eine offene und innovative Unternehmenskultur zu schaffen, die die Digitalisierung unterstützt und fördert.
 ​​

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein fachlich einschlägiges Studium (z. B. Arbeits- und Organisationspsychologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position, idealerweise mit Schwerpunkt Digitalisierung und Transformation.
  • Sie haben eine hohe Motivation für Modernisierungsvorhaben im öffentlichen Dienst und deren Herausforderungen in der Umsetzung.
  • Idealerweise haben Sie eine Weiterbildung als systemische*r  und/oder agile*r Coach/Berater*in.
  • Vertiefte Kenntnisse im MS365 Umfeld (insbesondere Teams und Sharepoint) runden Ihr Profil ab.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Aus- und Weiterbildung
  • Kinderbetreuungszuschuss

Das bieten wir:
•    Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team
•    Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW
•    Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages
•    Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Wupperverband setzt sich für die Gleichstellung von Menschen im Beruf ein. Deshalb werden Frauen besonders zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Auch Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle unter Einbezug von Teilzeitmöglichkeiten.

Einsatzort: 

Wupperverband Hauptverwaltung ​
Untere Lichtenplatzer Str. 100
42289 Wuppertal ​

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bei uns online!

Bewerbungsfrist: 04.03.2024

Ihr*e Ansprechpartner*in:

Ingo Deluweit
Referent Personalbeschaffung und -entwicklung
Tel: 0202-583-245