Sachbearbeiter*in Liegenschaftsmanagement (w/m/d) in Teilzeit

  • Wupperverband Hauptverwaltung
  • 01.03.2024
  • Teilzeit
  • befristet

Einleitung

Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.000 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeitende arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu.

Zur Erstellung eines Jagdpachtkatasters suchen wir, befristet für 2 Jahre, eine*n

 ​​

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen beim Aufbau eines Jagdpachtkatasters.
  • Sie erfassen liegenschaftliche Daten in SAP.
  • Sie aktualisieren vorhandene Vertragsmuster.
  • Sie wirken bei der Erweiterung der Datenbank für Dienstbarkeiten mit.
  • Sie übernehmen allgemeine Sachbearbeitungsaufgaben im Liegenschaftsmanagement.
  • Sie arbeiten in Projekten mit (z. B. Vorbereitung Überleitungsprojekte).
 ​​

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bspw.  als Vermessungstechniker*in, Immobilienkauffrau/-mann oder im juristischen Bereich (LL.B.)
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit 
  • hohes Maß an Eigenständigkeit, Lernbereitschaft und ein Interesse an neuen Herausforderungen, 
  • IT-Affinität, idealerweise mit Erfahrungen in liegenschaftlichen IT-Anwendungen und Microsoft 365

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Zusatzversicherung

Das bieten wir:
•    Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team
•    Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW
•    Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages
•    Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Wupperverband setzt sich für die Gleichstellung von Menschen im Beruf ein. Deshalb werden Frauen besonders zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Auch Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle unter Einbezug von Teilzeitmöglichkeiten.

Einsatzort: 

Wupperverband Hauptverwaltung ​
Untere Lichtenplatzer Str. 100
42289 Wuppertal ​

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bei uns online!

Bewerbungsfrist: 23.02.2024

Ihr*e Ansprechpartner*in:

Ingo Deluweit
Referent Personalbeschaffung und -entwicklung
Tel: 0202-583-245